Starke Zunahme der Tuberkulose in Deutschland

Vor zwei Jahren habe ich das erste mal darauf hingewiesen, dass uns mit der unkontrollierten Einreise sogenannter Flüchtlinge, gleich noch eine hygienische Bombe mitgeliefert wird. Mehrer politische Parteien in der Schweiz haben auf diesbezügliche Anfragen nicht geantwortet. Ich gehe davon aus, dass dies nicht nur in den DACH Staaten, sondern mittlerweile in allen Staaten Europas so gehandelt wird. Keine oder patzige Antworten und weitermachen heisst die Devise der Regierungen. Die Passivität der Bürger kommt ihnen dabei entgegen. Es scheint, Regierungen können mittlerweile den Volkswillen brechen und verraten wie es ihnen beliebt, sie haben nichts zu befürchten.

Quelle: Ausgburger Allgemeine

Den Völkern Europas kann man ins Stammbuch schreiben:

„…Hier kamen die Pharisäer und Sadduzạ̈er zu ihm, und um ihn zu versuchen, baten sie ihn, sie ein Zeichen vom Himmel sehen zu lassen.

2 Er erwiderte ihnen und sprach: „[[Wenn der Abend anbricht, pflegt ihr zu sagen: ‚Es gibt schönes Wetter, denn der Himmel ist feuerrot‘,

3 und am Morgen: ‚Heute gibt es winterliches, regnerisches Wetter, denn der Himmel ist feuerrot, sieht aber düster aus.‘ Das Aussehen des Himmels wißt ihr zu deuten, aber die Zeichen der Zeiten könnt ihr nicht deuten.]]

Naivität, Angst oder beides lähmt die Bevölkerung

Der überwiegende Teil der Bevölkerung hängt immer noch Trug- und Wahvorstellungen nach, jeden Tag von den Medien vermittelt. Die offensichtlichen Zeichen über ihr bevorstehendes Schicksal aber, wollen oder können sie nicht deuten.

Seuchen – Die reale Bedrohung

„Die Krankheiten, die die Europäer nach Amerika gebracht haben, hatten katastrophale Auswirkungen auf die Ureinwohner. Die Europäer brachten Krankheitserreger mit, die es vorher auf dem amerikanischen Kontinent nicht gab: Pocken, Grippe, Masern und Cholera. Gerade die Pocken haben die indianische Urbevölkerung dezimiert – es sind weitaus mehr Azteken und Inkas an eingeschleppten Krankheiten gestorben als durch die Waffen der Spanier. Die Krankheitserreger waren neben den Waffen und den Pferden der Europäer ein wichtiger Faktor, der dazu beigetragen hat, dass die zahlenmäßig unterlegenen Europäer die Neue Welt so leicht erobern konnten.“

Quelle: 1000 Fragen

Für weitere Informationen zum Thema kann jedes Geschichtsbuch oder Wikipedia genutzt werden oder einfach „googlen“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s